INCODECS

Sensorbasierte Metallsortierung

Neues kann man nur erreichen, wenn man ausgetretene Pfade verlässt. Wir haben das getan.
Als technologischer Vorreiter der sensorbasierten Metallsortierung bietet INCODECS neue Technologien für die Aufbereitungsindustrie. Ökonomisch und ökologisch sinnvoll.

Gegründet 2004, stellt INCODECS bereits 2005 die weltweit erste „Elektromagnetische Kamera“, die EMCAM, vor. Einen selektiven Metallsensor für anspruchsvollste Sortieraufgaben auf Basis der Planaren Magnet-Induktions Tomographie (PMIT), welcher Buntmetalle, Edelstähle und magnetisierbare Materialien sicher erkennt und fehlerfrei unterscheidet.

Bis heute ein neues, einzigartiges und um ein vielfaches effizienteres Verfahren als konventionelle Methoden. Die hohe Präzision unserer EMCAM-Technologie und der modulare Aufbau unserer Anlagen garantieren höchste Reinheit und Durchsätze bei der Aufbereitung von trockenen Schüttgütern.

INCODECS entwickelt alle Anlagen, Sensoren und deren Software konsequent selbst und bietet neue maschinelle Lösungen von der Entwicklung bis zur Realisation aus einer Hand. Um den vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben der Aufbereitungsindustrie gerecht zu werden haben wir spezialisierte EMCAM-Varianten entwickelt. So sind wir in der Lage, die jeweils technisch beste und ökonomisch sinnvollste Lösung anbieten zu können

ENGLISH DEUTSCH