INCODECS

Aktuelles


Juni 2015
INCODECS erweitert Produktpalette um OEM-Baugruppen


INCODECS erweitert seine Angebotspalette im laufenden Geschäftsjahr und bietet nun zugeschnittene Sortiermaschinen-E-Baugruppen sowie Elektronik-Komponenten inklusive technischem Support zur Integration an.
Das neue B2B-Angebot der INCODECS schafft ein Gleichgewicht zwischen dem wachsenden, internationalen Interesse an den Produkten der INCODECS und dem aktuell im Aufbau befindlichen internationalen Vertrieb der eigenen Sortiermaschinen. Es richtet sich speziell an die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus die im Bereich des Rohstoffrecyclings tätig sind, Sortieranlagen fertigen oder diesen Schritt planen. Eine interessante Lösung für etablierte Anlagen- und Spezialmaschinenhersteller, welche die Sensor-Elektronik für Sortiermaschinen zuliefern lassen.

Juni 2015
INCODECS eröffnet neues Test-und Sortierzentrum in Lüneburg


Rund 50 Gäste aus Politik und Wirtschaft waren unserer Einladung gefolgt und ließen sich das Potential unserer Sortiermaschinen anhand verschiedener Aufgabenstellungen in unserem neuen Testzentrum demonstrieren. Einstellungen und Durchsatzleistung werden hier zukünftig an die erforderlichen Aufgabenstellungen unserer Kunden angepasst und realitätsnah abgebildet. Die Sortierung des Materials wird „live“ vor und mit den Augen des Kunden optimiert. Funktionsweise, Möglichkeiten und das enorme Potential unserer Sortieraggregate werden verdeutlicht.


November 2014
INCODECS beliefert modernste Aufbereitungsanlage Europas


Die INCODECS GmbH sichert sich den Auftrag der ZAV Recycling AG (CH) im Auftragswert von rund 1.000.000€. Der Auftrag umfasst den Bau von vier Sortiermaschinen zur Separation von Edelstählen aus Müllverbrennungsaschen. Die im Bau befindliche Aufbereitungsanlage gilt als erste, speziell für Trockenschlacke ausgelegte Anlage weltweit.
Erstmals wird eine Schlackeaufbereitungsanlage als staubdichtes System ausgelegt. Die sensor-basierten INCODECS Sortiermaschinen kommen hierbei zur vollständigen Rückgewinnung von Edelstählen zum Einsatz.

Juli 2014
Auszeichnung - INCODECS mit Preis für "Innovation der Zukunft" ausgezeichnet


Am Donnerstag, den 31.07., reiste unsere Geschäftsführung nach Hannover um die Auszeichnung der "Besten Projektideen" des Wettbewerbs "Industrie der Zukunft", ausgerufen vom Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, entgegen zu nehmen. Wir fühlen uns in unserem Tun bestätigt, mit unserer Technologie mutig weiter neue Wege zu beschreiten. Mit dem geplanten Aufbau einer neuen, hochtechnisierten Testsortierstrecke für das Recycling von E-Schrotten leisten wir einen wichtigen Beitrag zum verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen sowie zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen und Arbeitsschutz.

Juni 2014
INCODECS bezieht neuen Firmensitz


INCODECS bezieht zu Ende Juni seinen neuen Firmensitz in Lüneburg. Auf 2.500 m² sind zukünftig sämtliche Bereiche unseres Unternehmens unter einem Dach vereint. Das Technikum in Hamburg-Harburg zieht zum Ende des Jahres ebenfalls an den neuen Standort.

April 2014
Jubiläum - 10 Jahre INCODECS


INCODECS wird 10 Jahre. Ereignisreiche Zeiten, die uns geprägt und zu dem gemacht haben was wir heute sind: Ein interdisziplinäres Unternehmen voller Innovation und Ingenieursgeist. Dies werden wir selbstverständlich, im Rahmen der geplanten Einweihung unseres neuen Standorts Mitte diesen Jahres, mit unseren Kollegen und Partnern der Branche zu feiern wissen. Wir freuen uns darauf!

Feb 2014
INCODECS i92 - Kompakter Sortierer für fließende Schüttgüter


INCODECS präsentiert den speziell für fließende Schüttgüter entwickelten Sortierer INCODECS i92, eine kompaktere Variante des bewährten Sortierers INCODECS i120 mit geringerer aktiver Bandbreite von 90cm für den Einsatz im Schlacke-Bereich.


INCODECS Das interessiert mich...

(*)= Pflichtfelder!

ENGLISH DEUTSCH